Luststeigerung in den Wechseljahren: Keine Chance?

Gibt es eine Chance, die Lust während der Wechseljahre zu steigern?  Um diese Frage zu klären, müssen wir erst einmal verstehen, warum es dazu kommt, dass die Lust in den Wechseljahren sinkt. Zum einen produziert der Körper in dieser Phase des Lebens weniger Gestagen und auch Östrogen, was dazu führt, dass die Durchblutung der Schleimhäute in der Scheide sinkt und somit schlechter wird. Dadurch wird dann die Haut innerhalb der Vagina dünner, sensibler und auch empfindlicher. Es kommt außerdem zu einem Verlust von Elastizität und Feuchtigkeit. Das sorgt dann oft für Schmerzen und die Frau verliert in den Wechseljahren zunehmen die Lust auf Sex. Zum anderen spielen aber auch psychische Faktoren eine Rolle im mittleren Lebensabschnitt. Frauen fühlen sich dann oftmals, bedingt durch ihr Alter und durch die Umstellung der Hormone, weniger attraktiv und sexy. Selbstzweifel bestimmen schnell das Leben und dies wirkt sich dann natürlich auch auf den Sex aus. Dann heißt es dringend: bei der Frau die Lust steigern. Doch wie kann man eine Luststeigerung in den Wechseljahren fördern?

Jetzt zu deiner Urnatürlichen Weiblichkeit zurückfinden!

Die Luststeigerung für die Frau beginnt damit, herauszufinden woran es letztendlich liegt, dass über eine Luststeigerung überhaupt nachgedacht werden muss. Liegen die Probleme, bedingt durch die Wechseljahre, an der Veränderung der Hormone, kann eine Hormontherapie hilfreich sein. Das muss allerdings mit einem erfahrenen Mediziner besprochen und durchgeführt werden, da diese Hormonpräparate in der Regel verschrieben und überwacht werden müssen. Sie können Nebenwirkungen verursachen und müssen stets mit Hilfe von Blutuntersuchungen beobachtet werden. Als Alternative kann man es zunächst auch mit Gleitgel versuchen. Ist die Vagina Aufgrund der Hormone in den Wechseljahren wie ausgetrocknet, können verschiedene Gele für Abhilfe sorgen. Und das ganz ohne künstliche Hormone im eigenen Organismus. Auch die richtige Ernährung und bestimmte Sportarten können dazu beitragen, dass die Luststeigerung in den Wechseljahren voran geht. Soja und Salbei enthalten beispielsweise Phytoöstrogene, welche die Libido ankurbeln und somit in der Frau die Lust steigern. Eine bestimmte Art von Yoga (Hormonyoga) kann die Beschwerden in den Wechseljahren lindern und ebenfalls für eine Luststeigerung bei der Frau sorgen. Auch ein Training der Beckenmuskulatur hilft, um die Muskulatur innerhalb der Vagina zu stärken.
Du siehst also, auch in den Wechseljahren ist es durchaus möglich, bei der Frau die Lust steigern zu ermöglichen.

Luststeigerung - So einfach kann es sein!

Luststeigerung bei Frauen: das klingt zunächst für die ein oder andere Frau (besonders in den Wechseljahren) schwierig, aber du kennst deinen Körper und weißt, eine Luststeigerung ist immer möglich, wenn man eben weiß wie. Luststeigerung also einfach fördern. Dafür musst du wissen, woran es liegt, dass dir die Lust auf sexuellen Kontakt fehlt. Oft ist es aber das Selbe: Sex wird zur Routine, langweilig und trist. Es fehlt an Abwechslung, Pepp und Spaß. Die Luststeigerung wird im Kopf zur Herausforderung und das ist der erste Punkt: Nimm dir den Druck raus. Eine Luststeigerung für Frauen beginnt bei dir. Je mehr du dich zur Luststeigerung zwingst, umso mehr baust du eine Blockade auf. Versuch dich zu entspannen, achte auf deine Körpersignale und finde heraus, worauf du (und ggf. auch dein Partner) Lust hast. Die nächste Methode für die Luststeigerung bei der Frau liegt darin, Zeit und Geduld zu investieren. Probier dich aus, sei experimentierfreudig und finde heraus, was du gerade brauchst. Da gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten zur Luststeigerung: Rollenspiele, Toys, verrückte Orte oder auch mal ein netter, erotischer Film, der dich und deinen Partner in Fahrt bringt.
Außerdem bedeutet bei der Frau die Lust steigern auch, dass es dem Partner gefällt. Denn je "besser er drauf ist", desto mehr kann er zu der Luststeigerung der Frau beitragen.  

Um genauer auf das Thema "experimentierfreudig" zur Luststeigerung einzugehen: überwinde dich und teste neue Dinge. Rollenspiele können ganz unterschiedlich aussehen. Da gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, verhaftet zu werden und den Polizisten (also deinen Partner) bestechen zu wollen, dich wieder frei zu lassen. Oder du bist eine dankbare Prinzessin, die von ihrem Prinzen vor einem Drachen gerettet worden ist. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Zur Luststeigerung musst du dich ausprobieren.
Bei der Frau die Lust steigern: Toys gibt es in allen Größen, Formen, Farben und Variationen. Es gibt Dildos und Vibratoren sowohl für die Vagina als auch für den analen Spaß, mit Noppen, bestimmten Krümmungen und sogar unterschiedlichen Programmen. Aber auch Handschellen, Peitschen oder erotische Outfits können die Luststeigerung für Frauen positiv beeinflussen. Luststeigerung kann und darf für jeden ganz unterschiedlich aussehen.

Wusstest du schon?

Wenn du ein bis zwei mal die Woche Sex hast, stärkt das dein Immunsystem!  
Tatsächlich sind sich die Wissenschaftler und Forscher noch nicht so ganz sicher, wie genau es dazu kommt, dass Sex einen positiven Einfluss auf das Immunsystem hat. Eines steht jedoch fest: wer regelmäßig den Akt der Liebe (oder eben auch Lust) vollzieht, hat mehr weiße Blutkörperchen (die so genannten Leukozyten) im Blut und ist dadurch resistenter gegenüber Viren, Bakterien und Co. Es gibt allerdings Theorien, warum dies so sein könnte. Die erste lautet, dass die Glückshormone die beim Sex ausgeschüttet werden die Gegner, welche uns eben schlapp und Krank machen können, außer Gefecht setzen. Die zweite Theorie besagt, dass der Austausch der Körperflüssigkeiten das Abwehrsystem des Körpers trainiert und somit stärker gegen die Einzeller vorgehen kann. Auch wenn dies wissenschaftlich noch nicht zu 100% bewiesen werden konnte, kannst du davon ausgehen, dass ein Zusammenspiel dieser beiden Theorien dafür Sorge trägt, dass Sex deinem Körper, insbesondere deinem Immunsystem, gut tut.

Luststeigerung für die Frau: Einfach und effektiv!

So einfach und effektiv kann die Lust bei der Frau positiv beeinflusst werden!

 Hauptfaktor, warum die Luststeigerung ebenso eine wichtig Rolle spielt, ist die Psyche. Denn die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden beeinflussen unser Denken und teilweise auch die Hormone. Das ist also nicht nur in den Wechseljahren ein Problem, sondern oftmals auch außerhalb dieser Lebensphase. Luststeigerung bei Frauen beginnt im Kopf, bei der Art und Weise wie man denkt und handelt.
Die Grundeinstellung macht einiges aus. Schau in den Spiegel und sag dir selber (laut und deutlich!), dass du schön, attraktiv und sexy bist. Denn erst wenn du selber an dich glaubst und dich lieben lernst wirst du merken, dass dein Partner dies genau so empfindet. Also, bei der Frau die Lust steigern bedeutet: selbstbewusster werden! Abgesehen davon kann auch die Partnerschaft der Grund dafür sein, dass es gerade eine Flaute im Bett (oder eben auch anders wo) gibt. Die Luststeigerung wird zum wichtigen Thema. Redet miteinander: Was stört euch? Was könnt ihr ändern/ verbessern? Gibt es Wünsche oder Vorlieben, die ihr ausprobieren möchtet? Was kann dein Partner tun, um die Luststeigerung bei seiner Frau zu unterstützen? Fragen über Fragen, die bei einer Klärung aber im Endeffekt zur Luststeigerung beitragen.

Jetzt zu deiner urnatürlichen Weiblichkeit zurückfinden!

Abgesehen davon spielen auch äußere Faktoren eine Rolle, um die Luststeigerung bei Frauen effektiv zu beeinflussen. Stress durch Familie, Arbeit oder Hobbys können ein echter Sex-Killer sein. Was beschäftigt dich? Was macht dir Angst? Erst wenn du dich mit den schwierigen Themen auseinander setzt und dich ihnen stellst, kannst du anfangen zu entspannen und deine (sexuellen) Gefühle zulassen. Luststeigerung passiert nicht von alleine. Die Luststeigerung bei Frauen muss erarbeitet werden. Brauchst du bei der Luststeigerung für Frauen Hilfe, kann auch professionelle Unterstützung ein Weg sein. Es gibt Coachs für das Sexleben, aber auch der Gynäkologe oder ein (Sex-)Therapeut stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Hilfe zulassen ist gerade bei einem so sensiblen Thema nicht immer einfach, aber dafür sehr effektiv! Denn eine subjektive Wahrnehmung und Sichtweise kann zur Luststeigerung bei Frauen beitragen.

Luststeigerung bei Frauen: Das kannst du jetzt sofort tun!

Das kannst du jetzt sofort tun, um dein Verlangen zu steigern!  

Die geistige Gesundheit zu fördern, heilen und auf den Trip der Luststeigerung zu leiten dauert seine Zeit. Doch manchmal ist eine sofortige Hilfe notwendig, um dem Sexleben sofort neuen Schwung zu geben. Luststeigerung für die Frau: Soforthilfen bitte! 

Veränderungen sind in der Regel schnell machbar. In nahezu jeder Stadt findet man Geschäfte, welche Toys und erotische Outfits anbieten. Das bringt dann sofort neuen Schwung, Aufregung und Kribbeln in die Geschichte mit der Luststeigerung für die Frau (aber oftmals auch für den Mann).
Gleitgel kann ebenfalls helfen, wenn du Schwierigkeiten hast, deine Vagina in Schwung zu bringen. Dies hilft dir zum einen (besonders in den Wechseljahren), um schneller an den gewünschten schmerzlosen (!) Sex zu kommen und mindert den Druck in dir selbst. Luststeigerung bei der Frau kann sehr vielseitig sein.
Auch ein erotischer Tagtraum, eine ausgedachte Phantasie oder eigene zärtliche Berührungen können dir sofort helfen, Lust zu bekommen. Nimm dir dafür Zeit, vielleicht auch für dich alleine. Du darfst dir die Ruhe und Zeit nehmen, dich wieder auf den Weg der Libido zu begeben. Luststeigerung kann nämlich auch ganz für dich allein erfolgen. Vielleicht kennst du ja den Spruch: Appetit darf man sich holen (auch alleine), aber gegessen wird dann Zuhause. Bei der Frau die Lust steigern kann also auch ganz für und durch sie alleine erfolgen und hilft in der Regel sofort.
Außerdem hilft es auch, wenn du ab sofort selbst mal die Zügel in die Hand nimmst, um die Luststeigerung zu fördern. Sei dominant, setz dich durch! Denn gerade du weißt, wie sich bei einer Frau die Lust steigern lässt. Die Luststeigerung bei Frauen betrifft nämlich vor allem auch das eigene Gefühl und Wohlbefinden. Und wenn du Vorlieben hast und dir nach etwas bestimmten ist, hast du ein Recht darauf, dies auszuleben.
Bei der Frau die Lust steigern und das am besten sofort, die meisten Partner möchten gerne wissen wie. Geh offen und ehrlich mit dir und deiner Sexualität um und verrate deinem Partner, wie das bei dir funktioniert bzw. wie er bei einer Frau die Lust steigern kann.

Wusstest du schon?

Die Ausrede "Schatz, heute will ich keinen Sex, ich habe Kopfschmerzen..." gilt nicht und jetzt erfährst du auch warum!  

Kopfschmerzen haben viele verschiedene Auslöser. Das kann Stress sein, zu wenig Flüssigkeitszufuhr über den Tag oder auch Schlafmangel. Die häufigste Problematik sind allerdings Verspannungen. Aber nicht etwa die Verspannungen des Nackens, welche man nach einem langen Tag im Büro bekommt, nein! Es sind die Verspannungen gemeint, die dazu führen, dass die Blutgefäße im Gehirn verengt sind und dadurch ein stechender, pochender und oftmals auch penetranter Schmerz entsteht. Sex sorgt dafür, dass sich diese Verspannungen wieder lösen und der Schmerz nachlässt. Auch bei Migräne soll Sex helfen. Wichtig ist, dass es zu einem Orgasmus kommt. Die Forscher sind sich noch nicht so ganz einig, was letztlich dafür sorgt, dass Sex bei diesen unangenehmen Schmerzen hilft. Allerdings wird spekuliert, dass die Endorphine, die Entspannung der Muskeln und die Ausschüttung der Hormone während eines Orgasmus dazu beitragen.

Luststeigerung für Frauen im Hormonwandel - Vermeide diese Fehler!

Fehler passieren besonders in den Wechseljahren schnell. Da ist es für den Partner wichtig zu wissen, wie das mit der Luststeigerung für die Frau funktioniert, keine Frage. Aber auch Eigeninitiative ist gefragt und damit ist nicht nur das Handeln gemeint. Bei der Luststeigerung können auch Fehler passieren. Eben ganz besonders wenn es zum "Hormonwandel" kommt. Der größte Fehler ist wohl, sich nicht eingestehen zu wollen, dass man in die Wechseljahre kommt, bereits ist oder sie sogar schon durch hat. Luststeigerung für die Frau beginnt damit zu akzeptieren, wer man ist. Und dazu zählt eben auch das (hormonelle) Alter. Das muss ja auch nichts schlechtes sein, im Gegenteil. Durch Alter kommt Erfahrung und das kann guten Sex und die Luststeigerung bei Frauen positiv beeinflussen.
Um bei der Frau die Lust steigern zu können ist aber neben der Akzeptanz auch die Ernährung, Bewegung und Entspannung wichtig. Der Körper macht gerade während einer hormonellen Veränderung eine schwierige Zeit durch. Gönne dir zwischendurch mal etwas Ruhe, erkunde dich beispielsweise selbst, geh spazieren, tank frische Luft und Sonnenstrahlen (die im übrigen die Vitamin D Produktion und deine gute Laune fördern). Koch dir etwas frisches, gesundes und vor allem leckeres und du wirst sehen, dein Körper wird es dir danken und dir bei der Luststeigerung helfen. Auch eine direkte Therapie mit Hormonen ist für die Luststeigerung vielleicht in der ersten, meist jedoch kurzen Zeit, effektiv, kann aber zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. Gib deinem Körper Zeit, um sich an die Umstände zu gewöhnen. Künstliche Hormone sind bei einem natürlichen Vorgang (wenn dies eben geht) außen vor zu lassen. Der Körper ist in der Regel genetisch so programmiert, dass er sich während dieser Zeit nicht selbst schadet. Das alles gehört zu einem natürlichen Vorgang.

Jetzt zu deiner Urnatürlichen Weiblichkeit zurückfinden!

Wie kann man als Frau die Lust steigern? 

Hausmittel wie Ginseng, Ginkgo, Maca, Knoblauch, Fenchel, Ingwer, Salbei, Bockshornklee, Spargel und Wasserkresse sind besonders bei Frauen beliebt, um die Libido anzuregen.  

Was tun bei Libidoverlust? 

Setzen Sie sich nicht unter Druck: Wenn Sie keine Lust mehr auf Sex haben, dann sollten Sie offen mit Ihrem Partner darüber reden und ihm nicht etwas vormachen. Gehen Sie zum Arzt und lassen Sie die Ursache für den Libidoverlust abklären.  

Wenn du mehr zum Thema Luststeigerung in den Wechseljahren wissen möchtest, dann solltest du unbedingt hier vorbeischauen.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Bloggerei.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.